Anglerverein Wandlitz

Jugendcamp des AVN in Zerpenschleuse

20160501_094715Jugendcamp des AV Niederbarnim e.V.  am langen Trödel in Zerpenschleuse

Am Wochenende vom 29.04.-01.05.16 fand das Jugendcamp des AV Niederbarnim e.V. am langen Trödel in Zerpenschleuse statt. 32 Kinder aus 7  Vereinen waren dabei.
Die Anreise am Freitag war gegen 17:00 Uhr, nach der Anmeldung wurden die Zelte aufgebaut und schon mal die Angelstellen in Augenschein genommen. Nach dem gemeinsamen Grillen, konnten wir auch schon unserer Angelzeug schnappen und zum Trödel gehen. Das Beißverhalten der Fische hatte sich, glaube ich, dem Wetter angepasst.
Es hat die Fische einfach kaltgelassen, was da so im Kanal angeboten wurde! Am Abend konnten  wir uns am Lagerfeuer aufwärmen und Stockbrot essen.
Für einige wurde auch der Beamer im schönen Vereinsheim des Anglervereins Zerpenschleuse e.V.  angeworfen, der übrigens der Gastgeber des Angelcamps war.
Am nächsten Morgen konnten sich alle über ein reichhaltiges Frühstück freuen. Nachdem auch die nächsten Jugendangler sich angemeldet hatten, haben sich die Jugendwarte der Vereine die Angelstellen angesehen und fest gelegt, wo die 31 Jungs und ein Mädel nach dem Mittag angeln konnten.
Es standen Vormittag das Quiz, das Zielwerfen auf die Arendbergscheibe und das Genaue werfen einer Socke mit Gewicht an.( die Socke imitierte eine Futterkugel:-)).
Als Überraschung wurde die Feuerwehr gerufen und Fahrten mit dem Schlauchboot unternommen. Ich glaube sie wollten bloß die Fische ran treiben.
An 13:30 Uhr konnte dann bis 19:00 Uhr geangelt werden. Es wurde sehr viel ausprobiert und verschiedene Angelmethoden angeboten. Vom Stippen, Feedern, Grundangeln und Laufposenmontage war alles dabei. Zum Kaffee und Tee wurden Nachmittag 13 verschiedene Blechkuchen und 60 Blätterteigschnecken gereicht.
Am Abend wurde wieder der Grill angeheizt und ordentlich bestückt. Zwischendurch konnten schon die ersten Fische filetiert und ausgenommen werden. Danach brachen wir wieder zum Nachtangeln auf, die Nicklichter und Kopflampen erhellten den langen Trödel, aber so richtig wollten die Fische nicht beißen.
Dieser Abend wurde wieder richtig kalt, so dass sich einige Kinder entschlossen, doch im Gemeindehaus zu übernachten. Unsere Wandlitzer Jugendgruppe, vertreten durch Lara, Steven, Ben, Oskar, Louis, und Tom,  entschloss sich am Sonntag gegen 05.00 Uhr aufzustehen und noch mal ordentlich Fisch in den Morgenstunden zu fangen. Was auch geklappt hat, gegen 08:00 Uhr kam die Waage zum Einsatz und Lara Blank konnte sich über 4 Brassen mit einem Gewicht von 3,5 Kilo freuen. Insgesamt wurden 21 Fische gefangen mit einem Gewicht von 9,5 kg die in die Wertung gingen.
Und damit wurde sie auch zur besten Hegefischerin unter den 14 jährigen Jungs. Den 2. und 3. Platz konnte auch an den AV Wandlitz e.V. vergeben werden. In der Altersklasse über 14 stellte der AV Zerpenschleuse e.V. die ersten drei besten Hegefischer. Nach dem  reichhaltigen Frühstück, wurde angefangen die Zelte  abzubauen und der Lagerplatz auf dem Gelände der AV Zerpenschleuse e.V. aufzuräumen. Gegen 10:00 Uhr hielt unser Jugenwart vom AVN Niederbarnim Frank Schenk seine Ansprache, bedankte sich bei allen Jugendwarten, Betreuern, Helfern und natürlich auch bei den Jugendlichen Anglern für das Erlebnissreiche Wochenende.
Petri Heil
Thomas Siebert

Jugendwart
AV Wandlitz e.V.

20160429_181653 20160429_172529 20160429_192215 20160429_192209 20160429_192146 20160429_224609 20160430_055013 20160430_090018 20160430_100122 20160430_110107 20160430_115332 20160430_172358 20160430_172240 20160430_130931 20160430_172557 20160430_173153 20160430_173732 20160501_052725 20160430_173759 20160430_173747 20160501_054416 20160501_060414 20160501_080409 20160501_093312 20160501_091949 20160501_085623 20160501_093454 20160501_093817 20160501_094231 20160501_094359 20160501_094715 20160501_111758

1 thought on “Jugendcamp des AVN in Zerpenschleuse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.