Anglerverein Wandlitz e.V.

Fischereischeinprüfung AV Niederbarnim in Wandlitz

Liebe Sportsfreunde

Heute konnten wir wieder unter CORONA Bedingungen zwei Fischereischein Prüfungen durchführen. Den angesetzten Lehrgang  im Schulungszentrum des AV Niederbarnim in Ruhlsdorf konnten wir aus Platz gründen nicht durchführen.  Mit Abstand und Maske durften jeweils 8 Prüflinge an einer Prüfung  teilnehmen. Unsere Vorsitzende der Prüfungskommission Sportsfreundin Martina Stolpe und Ihr Stellvertreter  Sportsfreund Thomas Siebert haben im Anglerheim des AV Wandlitz e.V. genügend Platz diese Prüfung durch zuführen.

Nach der Einweisung sind zwei Stunden Zeit, den Fragebogen mit 60 Fragen in fünf Sachgebieten auszufüllen. Es sind mindestens 6 Fragen jeweils richtig zu beantworten und in Summe müssen mindestens 45 richtige Kreuze in dem Antwort Bogen gesetzt sein. Nach der Zeitnahen Auswertung durch die Prüfungskommission werden die Urkunden ausgeteilt und die Prüflinge zur bestandenen Prüfung gratuliert.

Bei nicht bestehen wird auf den nächsten Lehrgang/ Prüfung hingewiesen und es das nächste mal bestimmt besser gemacht.

Aus unserer Jugendgruppe konnten Sportsfreund Benjamin Lindner und Sportsfreund Jeremy Funke die Prüfung mit Bravour ablegen und dürfen, wenn sie Ihren Fischereischein bekommen haben auch auf die bösen großen Fische angeln gehen.

Glückwunsch vom Vorstand und natürlich auch von unseren Jugendwarten/in Sportsfreundin J. Marschner und Sportsfreund S. Bogdan.

.

Als Anerkennung für Ihre Leistung gab es auch einen Gutschein.

Bei Interesse an der Fischereischein Prüfung könnt Ihr die Termine entweder auf unsere Homepage finden oder auf AV Niederbarnim Seite.

Petri Heil und dicke Fische

Der Vorstand